Beispiele

zur Lüfterinstallation


Kreativität ist gefragt

Oftmals denkt man sich zu Beginn: "Wo sollte in meinem Stall noch Platz sein für noch ein weiteres Gerät?" - es ist manchmal wirklich wenig Platz, bei genauerem Hinschauen findet sich fast immer eine gute Lösung.


Geringe Einfahrtshöhe?

Hier wurde der Lüfter auf Schienen gesetzt und kann in 2 Ebenen eingestellt werden, wird die Einfahrt genutzt, wird der Lüfter verschoben. So kann die kühlere Lüft aus dem umgebauten Stall mit Betondecke (=Kühlkörper im Sommer) von der Nordseite in den neuen Freilaufbereich mit Firstentlüftung geschoben werden.


Meistens eignet sich ein Fenster.

Auch hier wird die kühlere Luft genutzt und in Richtung Fressgang befördert. Ein besonderer Vorteil im Sommer sind Bäume auf der Ansaugseite, diese bilden eine eigene "Klimazone für beste Luft".


Oberlichte im Tor

Pfiffige Lösung im Tor - wenn es ganz kalt werden sollte, kann man das Fenster zuschieben - bevor das Wasser gefriert.